Nicht vorrätig

Wempe Ring 750 Gelbgold Smaragd Diamant

Wempe 750 Gold Ring mit 1,38ct. Diamant und 1,4ct. Smaragd, aus Hamburger Luxusgoldschmiede, Cocktail-Ring

Alter Preis: 12.000,00  Neuer Preis: 2.895,00 

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Nicht vorrätig

Product ID: 6062 Artikelnummer: 51799/79027-3-2 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , ,

Wempe Ring 750 Gelbgold Smaragd Diamant

Von Wempe, Hamburg: Exzellenter opulenter Ring, feinstverarbeitete Diamanten und brasilianischer Smaragd. Perfekt gesetzte Trapez-Schliff-Diamanten umranden den knallgrünen Smaragd. Dieser Ring gehört in ein Set mit einem Paar Ohrringe und einem passenden Collier. Das Haus Wempe liefert seit 140 Jahren und über 4 Generationen hinweg Juwelen und Uhren. Seit 1907 in Hamburg, inzwischen aus über 30 Niederlassungen weltweit. Das Schmuckstück ist in bester Goldschmiedekunst aus massivem Gelbgold 750 hergestellt. Eine breite Ringschiene sitzt bequem gerundet mit einem flach gearbeiten Ringkopf auf dem Finger. Damit kann der Ring zu jeder Gelegenheit getragen werden. In jeder Situation spiegelt sich in diesem massiven, hochkarätigem Stück Individualität und Luxus. Die Wempe-Schmuckstücke sind mit einer Zertifikats-Nummer, dem Feingehaltsstempel und dem Hersteller-Kennzeichen markiert. Außerdem kann der Original-Schmuckpass mitgeliefert werden.

In der gelbgoldenen Schiene der Oberseite finden sich 1,38ct. dicht an dicht im Trapez geschliffene Diamanten, lupenrein und in feinem Weiss, die perfekt an die ovale Rundung angepasst wurden. Sie sind im gespiegelten Versatz angeordnet. So wird das unwiderstehliche Funkeln gebildet, das nicht nur im Ruhezustand sichtbar, sondern bei jeder Bewegung verstärkt ist. In der Mitte funkelt ein intensiv grüner Smaragd von ca. 1,4ct. Gewicht. Solche farbintensive Smaragde sind Seltenheiten und schon seit Jahrtausenden begehrt.

Die Steinreihung von 26 trapezgeschliffenen Diamanten erfordert eine hohe Goldschmiedekunst, was sich durch die exzellente Qualität der Steine bei jeder Bewegung spiegelt: Dieser Ring kann nicht anders, er funkelt und zieht die Aufmerksamkeit auf seine Trägerin. Diese Schliff-Form der Diamanten wurde besonders für die früher beliebten Cocktail-Ringe verwendet: Oft gezielt aufwendig gestalteter Schmuck, der bei festlichen Anlässen strahlen sollte. Der flache Kopf des Rings erlaubt allerdings ein tägliches Tragen, ebenso wie die breite, bequeme Ringschiene. Der Original-Kaufpreis läge bei heutiger Kalkulation bei ca. 10.000-12.000 Euro. Wempe verarbeitet bereits seit einiger Zeit nur ethisch geschürfte Edelsteine. Und als Second Hand im Luxus-Segment kann man fast nichts falsch machen. Der sehr schöne Zustand dieses Rings ermöglicht Ihnen ein hochwertiges Schnäppchen – bei gutem Gewissen. 

Größe & Details:

Schmuckstück: Ein Ring, Gelbgold 750 (18k), besetzt mit 1,38ct. Diamanten im Trapezschliff und 1x 1,40ct. brasilianischer Smaragd im Ovalschliff
(Smaragd mit natürlichen Einschlüssen und äußeren Merkmalen, Diamanten lt. Zertifikat lupenrein, Top Wesselton)

Ringgröße: 53/13/ca. 17mm Ø

Material: Gelbgold 750 (18k), gestempelt, punziert

Format:  Oberteil ca. 17,4mm x 14,3mm x 4,1 mm (Länge x Breite x Höhe), Breite der Ringschiene im Verlauf von oben bis unten: ca. 14,mm bis 7mm

Gesamtgewicht: 15,18 Gramm

Zeit: zeitgenössisch, ca. 2000er Jahre

Herstellung: Wempe, Hamburg, mit Kennzeichen und Zertifikatsnummer gekennzeichnet (durch Größenänderung abgeschwächt)

Zustand: Sehr schön, Größenänderung, geringe Tragespuren